das meer

ich spüre das meer in mir und jede welle wiegt mich ein. dorthin zwingt es mich, jene linie am horizont, wo meer und himmel sich vereinen. (anke maggauer-kirsche)

Leave A Comment